Die Werkstatt der Physik

 

Die Feinmechanische Werkstatt bietet dem Institut eine wichtige Ressource für hochwertige Lehre und Forschung. Der Hauptbestandteil unserer Arbeit besteht in der Herstellung von Bauteilen und Baugruppen, die so im Handel nicht erhältlich sind.

Wir bieten eine vollständige Projektbetreuung von der Idee bis zur endgültigen Realisierung.

Bei uns bekommen Sie Hilfe bei der Ideenfindung, der Konstruktion und der Materialauswahl. Wir bestellen das Material und halten ein Sortiment an gebräuchlichen Normteilen vor.

In der Werkstatt konstruieren wir in 3D mit „Autodesk Inventor“, arbeiten aber auch mit gängigen CAD-Exporten, wie dem STEP oder IGES-Format. Mit der CAM-Software „Mastercam“ steht uns ein sehr leistungsfähiges Tool zur direkten CNC-Programmerstellung aus den Volumenmodellen zur Verfügung.

Die Fertigung Ihrer Teile und Baugruppen erfolgt an CNC-gesteuerten und konventionellen Werkzeugmaschinen. Wir schweißen neben Vakuumbauteilen auch Stahl- und Aluminiumgestelle. Oberflächenbehandlung durch Farbgebung, Sandstrahlen, Polieren oder Eloxieren sind möglich. Des Weiteren werden von uns Reparaturen, Montage- und Wartungsarbeiten durchgeführt.

Kurz gesagt: Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Frank Richter
Werkstattleiter