Universität Rostock stellt vorübergehend Betrieb ein

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken, stellt die Universität Rostock auf Grund des Beschlusses des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern vom 13. März 2020 ab sofort bis zum 13. April den regulären Betrieb ein. Am 14. April 2020 nimmt die Universität den Betrieb wieder auf. Vorlesungsbeginn ist am 20. April 2020. Über wichtige Änderungen und Ergänzungen werden alle Universitätsangehörigen durch das Rektorat per Rundmail informiert.
Aktuelle Informationen für Studierende der Universität Rostock
Aktuelle Informationen für die Beschäftigten der Universität Rostock

Betretungsmeldung: Ab sofort das im DLP zur Verfügung stehende Formular - Betretungsmeldung nutzen.

https://www.dienstleistungsportal.uni-rostock.de/informationen/sonderinformationen-coronavirus/betretungsmeldung/

Die Berechtigung für den Gebäudezutritt zur Sicherstellung des "Notbetriebes bzw. Havarievermeidung" wurden zuvor durch Leiter der Einrichtung an das Krisenmanagement gemeldet.

Die An- und Abmeldung bei Betreten und Verlassen ist nur diesen Personen gestattet und dient der Erreichbarkeit bei Notfällen.

Neue Hinweise vom 24.03.2020

Neuigkeiten und Highlights






Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Prüfungstermine

Prüfungszeiträume im Wintersemester 2019/20 verschoben

Alle Termine und Fristen für zu erbringende Prüfungsleistungen, die in die Zeit der Aussetzung des Lehrbetriebes fallen, verschieben sich bis mindestens zur Wiederaufnahme des Lehrbetriebes am 20. April 2020. 

Genaueres erfahren Sie hier: Aktuelle Informationen für Studierende der Universität Rostock.

Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an das Studienbüro.

Fachschaft Physik

Website der Studierenden