Neue Heisenberg-Professur am Institut für Physik

(v.l.) Stefanie Lehnert, Kanzler Dr. Jan Tamm, Professor Thomas Fennel, Rektor Professor Wolfgang Schareck (Copyright: Universität Rostock / Ines Herz).

Er forscht am Institut für Physik der Universität Rostock auf dem Gebiet der ultraschnellen Licht-Materie-Wechselwirkungen. Im Rahmen der von der Deutschen-Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Professur beschäftigt sich sein Team insbesondere mit der Aufklärung und theoretischen Beschreibung der Wirkung extrem kurzer Laserblitze auf Nanostrukturen. Mögliche Anwendungsmöglichkeiten reichen von extrem schneller lichtbasierter Elektronik bis zur Abbildung und gezielten Veränderung von Materie mit intensiver Laserstrahlung.

Zur vollständigen Pressemeldung.


Zurück zu allen Meldungen