"Experiment Zukunft" - Kunst und interdisziplinäre Forschung

Pinar Yoldas imaginiert in ihrer Videoinstallation eine künstliche Intelligenz in der Gestalt eines Kätzchens, das die Weltherrschaft übernommen hat.

Nach vielen Monaten guter Zusammenarbeit mit unserer Kuratorin Dr. Susanne Jaschko steht die Ausstellung "Experiment Zukunft" nun kurz vor der Eröffnung.

Die Ausstellung präsentiert 18 zum Nachdenken anregende, sinnlich erfahrbare Kunstprojekte, die zum Teil in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Universität Rostock entstanden sind oder weitergeführt werden. Einen Überblick über die Kunstwerke sind auf der Homepage "Experiment Zukunft" zu finden.

„Experiment Zukunft“ lädt alle ein, gemeinsam zu denken, zu reden, zu experimentieren und zu gestalten. Sie können in interdisziplinären Workshops Zukunftstechniken wie Digitales Calligraffiti oder die Heimanalyse von Mikroplastik in Lebensmitteln erlernen. Im Rahmen des Diskursprogramms können wir an Themenabenden wie „Die Zukunft des Alterns“, „Energien für die Zukunft“ oder „Hybride Zukunft – hybrider Mensch“ Wissenschaftler der Universität Rostock und Künstler nach ihren Untersuchungen, Prognosen und Vorstellungen von der Zukunft befragen und mit Ihnen diskutieren.

Wir  freuen uns, Sie zur Eröffnung (23. März) und  Ausstellung (24. März bis 5. Mai) sowie den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten in der Kunsthalle begrüßen zu dürfen.
 

Freier Eintritt für Studierende sowie Mitarbeiter der Universität Rostock und der Hansestadt Rostock

Veranstaltungshomepage


Zurück zu allen Meldungen