Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Unser Angebot für SchülerInnen und LehrerInnen

Logo des Rostocker Physiktages 2015

Rostocker Physiktag

 

Der vierzehnte Rostocker Physiktag findet am 7. März 2017 im Institut für Physik in der Albert-Einstein-Str. 23-24 statt! Zum Wissenschaftsjahr „Meere und Ozeane“ widmet er sich dem Thema „Physik und Meer“ und wird sich aus unterschiedlichsten Perspektiven der Physik nähern. Neben dem traditionellen Physikturnier, in dem es im spannenden Kampf schlauer Köpfe der Klassenstufen 9-12 um den Wanderpokal "Rostocker Leuchtturm" gehen wird, begleiten Studierende der Physik die Schülerinnen und Schüler durch alle Stationen des Physiktages. Gemeinsam besuchen Sie die Forscherlabore und das Experimentarium, führen sie zu Vorträgen und natürlich zur tollen Schauvorlesung.

mehr

Lange Nacht der Wissenschaften am Institut für Physik

Fotos und weitere Informationen zu der Langen Nacht der Wissenschaften -> hier

Logo: Deine Bildung ist Deine Zukunft!

Hochschulinformationstag - HIT

Der Hochschulinformationstag 2016 findet am 30. April statt.

Zum Programm des Hochschulinformationstages geht es hier.

Allgemeine Studienberatung & Careers Service: Tel. 0381/4981253

 

 

 

Logo PhySch (Physik und Schule)

PhySch

PhySch (Physik und Schule) - gefördert von der Bundesagentur für Arbeit und vom Kultusministerium - ist ein Projekt, das Schülern, Eltern und Lehrern die Naturwissenschaften noch ein Stückchen näher bringen will. Ein Schlüssel dazu ist die Physik. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Gestaltung des Schulunterrichtes und von Projekttagen.

mehr

Logo Wissenschaft im Dialog (©DPG)

Wissenschaft im Dialog

Professoren unseres Fachbereiches kommen gerne in Ihre Schule und geben in populärwissenschaftlichen Vorträgen Einblicke in aktuelle Forschungsthemen der Physik, z.B. über Superdichte Materie - vom Neutronenstern zum schwarzen Loch, Kernfusion, die Physik des Strassenverkehrs, und vieles andere mehr.
Zur Vortragsliste

Logo Science@Sail

Science@Sail

Studierende und Mitarbeiter der Universität Rostock und anderer regionaler Wissenschaftsinstitutionen entwickeln mit großer Freude die seit 2005 bestehende Science@Sail. Sie gibt im Rahmen der Hansesail allen Besuchern die Möglichkeit, in Präsentationen spannende Einblicke in die aktuelle Wissenschaft zu nehmen, Wissenschaft in Experimenten zu erleben und auch Show-Physik kennenzulernen.

mehr

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben